Realisierungswettbewerb zur Bestandsnachverdichtung
Rimbertweg 19-21, Hamburg
Wettbewerb, gleichberechtigter 1. Preis, 2. Rang

Zielsetzung der Ausloberinnen des Wettbewerbs war es, für die mit einer geringen Dichte ausgelasteten Grundstücksflächen eine sinnvolle, zielgerichtete und in ihrem Erscheinungsbild ansprechende Nachverdichtung zu schaffen. Der Wettbewerbsbeitrag zeigt eine wirtschaftlich darstellbare Lösung unter Berücksichtigung der stadträumlichen Situation, der im Wohnungsbauprogramm genannten Wohnungsanzahl sowie der Förderrichtlinien der IFB.